Allgemeine Verkaufsbedingungen

1. Beschreibung

Magic Pass ist ein Abonnement, das im Sommer und im Winter gültig ist. Sie können ab der Sommeröffnung im Mai und bis zum Ende der folgenden Wintersaison eingesetzt werden.

Während seiner Gültigkeitsdauer kann der Pass für alle Liftanlagen der Partnerunternehmen (nachstehend Partner) genutzt werden, die wie folgt lauten:

  1. Anzère
  2. Arolla
  3. Bugnenets-Savagnières
  4. Charmey
  5. Château d'Oex
  6. Crans-Montana
  7. Crêt-du-Puy
  8. Evolène
  9. Grimentz - Zinal
  10. Jaun
  11.  La Berra
  12. La Forclaz
  13. L'Abbaye
  14. Le Brassus
  15. Les Marécottes
  16. Les Paccots
  17. Les Pléiades
  18. Les Rochers-de-Naye
  19. Leysin - Les Mosses
  20. L'Orient
  21. Mayens de Conthey
  22. Moléson
  23. Nax - Mt-Noble
  24. Ovronnaz
  25. Rathvel
  26. Schwarzsee
  27. St-Luc – Chandolin
  28. Tramelan
  29. Vercorin
  30. Villars – Diablerets

Wenn Sie einen Zuschlag zahlen, können Sie den Magic Pass auch ab Ende Oktober bis Anfang Mai für alle Liftanlagen des Glacier 3000 nutzen.

2. Verkaufsbedingungen

Verkaufszeit 

Die Abos sind ab März bis am Ende des folgenden Winters auf der Internetplattform http://www.magicpass.ch erhältlich.

Zahlungsbedingungen

Auf unserer Website können Sie den Pass nur über ein elektronisches Zahlungssystem (Kreditkarte) kaufen.

Altersklassen

Kleinkinder: bis zum vollendeten 6. Lebensjahr, in Begleitung der Eltern, kostenlos ohne Skipass
(im Jahr 2018, bedeutet dies, 2013 oder später geboren)
Kinder : ab 6 Jahren und bis zum vollendeten 16. Lebensjahr (im Jahr 2018, bedeutet dies, zwischen 2003 und 2012 geboren)
Erwachsene : ab 16 Jahren (im Jahr 2018, bedeutet dies, 2002 oder früher geboren)

Das Geburtsjahr ist für die Bestimmung des jeweils gültigen Preises ausschlaggebend.

Preise

Alle Preise sind in Schweizer Franken, einschliesslich Mehrwertsteuer (7.7%).

3. Datenträger (Keycard) für den Magic Pass

Die Genossenschaft Magic Mountains Cooperation liefert beim Kauf eines Magic Passes kostenlos einen Datenträger und gewährleistet, dass dieser mit allen Partnern kompatibel ist.

4. Leistungsumfang

Die im Magic Pass enthaltenen Leistungen enthalten das Leistungsangebot einer Skitageskarte bei allen Partnern. Das bedeutet, wenn die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in der Tageskarte enthalten ist, ist sie es auch im Magic Pass.

5. Rückerstattung

Der für den Erwerb des Magic Passes gezahlte Betrag wird niemals zurückerstattet.

6. Ersatz des Datenträgers

Der Datenträger (Keycard) wird nur bei technischen Problemen (Lesbarkeit der Daten) kostenlos ersetzt.

Der Ersatz verlorener oder beschädigter Datenträger ist kostenpflichtig, zuzüglich einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 40,00 CHF.

7. Pass vergessen

Haben Sie Ihren Pass vergessen, kann Ihnen der Partner einen Ersatzdatenträger anbieten - zu den unter Punkt 6 genannten Bedingungen.

8. Passkontrolle

Jeder Pass ist an eine Person gebunden und kann ausschliesslich von der Person benutzt werden, deren Name auf der Karte angegeben ist. Jeder Partner ist berechtigt, den Gebrauch der Pässe zu kontrollieren.

Am Zugangsterminal werden automatisch Kontrollfotos von jedem Kunden aufgenommen.

9. Missbräuchliche Nutzung des Magic Pass

Wird eine missbräuchliche Nutzung des Magic Pass festgestellt, so wird diese mit unverzüglichem Passeinzug und einer Beitragsleistung zu den Kontrollgebühren in Höhe von 200,00 CHF bestraft.

Magic Mountains Cooperation, Société Coopérative
Immeuble « Barzettes-Vacances B »
Rte des Barzettes 18
CH-3963 Crans-Montana